fd


Newsletteranmeldung


 

Crashkurs Krisenkommunikation

Kursnummer: 2821

In diesem eintägigen Seminar dreht sich alles um den kommunikativen Umgang mit Krisen.

Inhalte:

Dieser Kurs bereitet Sie darauf vor, sich im Krisenfall souverän öffentlich zu äußern. Sie erhalten einen Einblick in Krisenprävention und Krisenverläufe, wir verfassen eine Pressemitteilung und wir betrachten unterschiedliche Beispiele für gelungene und misslungene Krisenkommunikation. Wir erarbeiten eine Checkliste für Krisen: Was müssen Sie tun, was sollten Sie tun und was gilt es zu vermeiden. Wir trainieren, Krisenstatements aufzubauen und O-Töne und Statements für Radio, TV, Print und die Online-Medien angemessen abzugeben. In verschiedenen Interview-Übungen, die wir filmen und gemeinsam auswerten, üben wir, die richtigen Botschaften zu senden - auch bei kritischen Fragen.

  • Wissen, worauf es ankommt
  • Aufbau von Krisen-Statements
  • Souverän vor der Kamera
  • Klare Botschaften finden und transportieren
  • Umgang mit kritischen Fragen
Dozentin:

Nicola Peters ist TV-Journalistin und zertifizierte Kommunikationsberaterin und Kommunikationstrainerin.

Termine:
  • 28.05.2018 10:00 bis 18:00 Uhr
Kursgebühr: 190.00 EUR

Buchungsformular

Leider sind für diesen Kurs bereits alle Plätze belegt. Nutzen Sie dennoch das Formular, um sich auf die Warteliste zu setzen.

Alle mit einem Stern (*) versehenen Felder müssen ausgefüllt werden.

Teilnehmeradresse
Rechnungsadresse

Geben Sie ggf. eine Rechnungsadresse an.

Weitere Angaben
Ja, ich wünsche mir regelmäßige Informationen
aus dem Medienbüro Hamburg.
Hiermit stimme ich den AGB zu.
Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
 

 

 

 

Praktikum im Medienbüro





Medienbüro-Newsletter




 

Der Medienbüro-Newsletter erscheint einmal im Monat. Sie können ihn hier kostenfrei abonnieren.

 

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters hier.

 

 


Bildungsprämie


Kurse zum halben Preis: Bei uns können Sie Gutscheine aus dem Förderprogramm "Bildungsprämie" einlösen. Mehr Infos

 

 


Bildungsurlaub


Viele unserer Kurse sind in Hamburg und auch in anderen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Arbeitnehmer haben Anspruch darauf, für ein paar Tage für ihre Weiterbildung freigestelt zu werden.

Informieren Sie sich hier.

 

 

 


.









25 Jahre Banner