fd


Newsletteranmeldung


 

Redigieren - Handwerk für Kopfarbeiter

Kursnummer: 2822

Schon beim ersten Lesen eines Textes merken wir, wenn etwas nicht stimmt – das Bauchgefühl trügt selten. Doch wo anfangen, wenn der Text zu durcheinander ist, zu langatmig oder unvollständig?

Inhalte:

In diesem Seminar lernen Sie, die Schwächen eines Textes zu erkennen und konkret zu benennen. Um dann zu entscheiden, wie Sie vorgehen: Überarbeiten, mit oder ohne den Autor, neu schreiben oder ganz verwerfen. Sie probieren in vielen Übungen aus, wie Sie gezielt und systematisch die Redigier-Werkzeuge einsetzen und Texten den letzten Schliff geben können. Sie lernen, wie Sie dem Autor oder der Autorin ein Feedback geben, indem Sie begründen, warum Sie den Text ergänzt oder verändert haben.

  • Textaufbau und Einstieg
  • Perspektive und Wertungen
  • Satzbau und Wortwahl
  • Kontrolle von Inhalt, Sprache und Form
  • Stilmittel für anregendes und lebendiges Schreiben

Bitte bringen Sie einen Laptop mit.

Dozentin:

Annette Garbrecht ist freie Journalistin und Dozentin.

Termine:
  • 28.05.2018 10:00 bis 18:00 Uhr
  • 29.05.2018 10:00 bis 18:00 Uhr
Kursgebühr: 260.00 EUR

Buchungsformular

Alle mit einem Stern (*) versehenen Felder müssen ausgefüllt werden.

Teilnehmeradresse
Rechnungsadresse

Geben Sie ggf. eine Rechnungsadresse an.

Weitere Angaben
Ja, ich wünsche mir regelmäßige Informationen
aus dem Medienbüro Hamburg.
Hiermit stimme ich den AGB zu.
Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
 

 

 

 

Medienbüro-Newsletter




 

Der Medienbüro-Newsletter erscheint einmal im Monat. Sie können ihn hier kostenfrei abonnieren.

 

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters hier


Bildungsprämie


Kurse zum halben Preis: Bei uns können Sie Gutscheine aus dem Förderprogramm "Bildungsprämie" einlösen. Mehr Infos




Bildungsurlaub


Viele unserer Kurse sind in Hamburg und auch in anderen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Arbeitnehmer haben Anspruch darauf, für ein paar Tage für ihre Weiterbildung freigestelt zu werden.

Informieren Sie sich hier.



Feedback





Dr. Heike Niemeier hat im Juli 2017 am Kurs "Social Media" teilgenommen. Sie sagt:

 

„[...] Durch den gelungenen Mix aus Theorie und Hintergrundwissen einerseits sowie Praxis und Tipps für meinen Bereich andererseits, habe ich nicht nur meine Scheu verloren, sondern bin auch total motiviert aus dem Kurs gegangen und wende mein neues Wissen bereits aktiv an. [...]"

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 




Anika Stender-Sornik hat im Juni 2017 am Kurs "Online-Journalismus" teilgenommen. Sie sagt:

 

„[...] Ein dickes, dolles Dankeschön an das Team vom Medienbüro Hamburg und Kursleiter Alexander Becker, dass mir der Sprung ins kalte Wasser der Online-Medien so leicht gemacht wurde!"

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 




Bettina Winkler-Marxen hat im Mai 2017 am Kurs "Mobile Reporting - Mit dem Smartphone berichten" teilgenommen. Sie schreibt:

 

„Für fünf Tage tauchten wir ein in die unglaublichen Möglichkeiten, mit dem Handy Filmreportagen zu erstellen. Dozent Matthias Sdun vermittelte klar und prägnant die dazugehörigen Grundregeln und überzeugte immer wieder mit spontanen Umsetzungsbeispielen. [...]

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 




Mareike Zeddel hat im April 2017 am Kurs "Multimediales Storytelling" teilgenommen. Sie schreibt:

 

[...] Ich habe sehr viel Input zum Multimedialen Storytelling bekommen; sowohl durch die Analyse vorhandener Beiträge, durch den Austausch mit der Gruppe als auch durch die guten Tipps von den Dozentinnen.

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 









25 Jahre Banner